Kurztrip ohne Hindernisse nach Lanzarote im Ferienhaus am Meer

Besuch des Mirador del RioEnde Januar 2017 ermöglichten Julia und Mirco von Lanzarote-Individual einer Freundin und mir einen ganz besonderen Sommerurlaub auf Lanzarote im Ferienhaus am Meer, davon möchte ich euch berichten:

 

Das Besondere war nicht nur, dass es unsere erste Erkundungstour dieser zauberhaften Insel war, sondern auch, dass wir unglaublich viel sehen und erleben konnten, trotz eines sehr kurzen Aufenthaltes. Wir hatten sowieso schon nur fünf Tage gebucht, und konnten aufgrund einiger Probleme mit der Fluggesellschaft dann erst einen Tag später fliegen und hatten dadurch mit An- und Abreisetag nur drei Tage auf der Insel zur Verfügung.

Lanzarote-Individual war bei der Klärung mit der Fluggesellschaft eine große Unterstützung, so dass alles zu unserer Zufriedenheit geregelt werden konnte. Außerdem haben sie dafür gesorgt, dass wir trotz unseres kurzen Aufenthaltes viel sehen und erleben konnten und daneben auch Zeit hatten, uns zu entspannen und zu erholen.

Ein besonderes Erlebnis war u.a. ein Abend in Jameos del Agua, eine eingestürzte Lavaröhre, in der an unserem Ankunftstag ein kleines Jazzkonzert veranstaltet wurde. Die Atmosphäre der Höhle, die ausgestattet ist mit Bühne, Restaurant, Bars, Pool, Museum, Konzertsaal, unterschiedliche Lichtinstallationen etc. ist eine ganz besondere, sehr beeindruckend und hat unser Herz berührt.

Das war ein toller Abschluss unseres ersten Reisetages, der übrigens mit einem gemeinsamen Essen am Meer mit Mirco und Julia direkt nach unserer Ankunft begann. Vielen Dank für die herzliche Gastfreundschaft, das liebevoll eingerichtete Appartement in einer wundervollen Lage mit einer traumhaften Aussicht und die angenehme und facettenreiche Reiseführung und Begleitung, liebe Julia und lieber Mirco! Wir kommen auf jeden Fall wieder!

 

Jameos del Aqua   Jameos del Aqua bei Tag  Baden in der Lagune kurz vor Orzola

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA